News

Vortrag zur Probenlogistik

Auf dem 7. nationalen Biobank-Symposium 2018 in Berlin war ich wieder mit einem Talk vertreten. Diesmal mit einem Thema zu den logistischen Nöten aus der täglichen Routine einer Biobank mit vielen verschiedenen Studien und massenweisen Ein- und Auslagerungen. Zum Vortrag gibt es auch eine im Tagungsband veröffentlichte Langfassung.

Vortrag beim 7. Biobank-Symposium am 11.12.2018
im Moa-Hotel in Berlin

BDT on FHIR

Nach langer Zeit mal wieder etwas zu seriösen Themen – wie Gesundheitsdaten. Auf der letzten Mitgliederversammlung des QMS wurde die strategische Entscheidung bekanntgegeben, dass die Objektmodelle der xDT-Standards zukünftig komplett auf HL7-FHIR gemappt werden sollen.

Nachdem zuvor Apple FHIR zum Standard seiner „IPhone-Patientenakte“ auserwählt hat (siehe Bild – ein guter Tag ;-)) ), bin ich optimistisch, dass sich im Bereich der elektronischen Patientenakten (EPA) eine neue Dynamik entwickelt, die vom Entwickler bis zum Wissenschaftler jedem nutzen kann. So hat auch das DIMDI kürzlich seinen Webshop aufgelöst und stellt alle Kataloge frei zur Verfügung, die üblicherweise als Codessysteme in FHIR/CDA genutzt werden.

Damit stehen alle notwendigen Bausteine zur Verfügung, um eine zeitgemäße Speicherung und Übertragung von Gesundheitsdaten zur ermöglichen – man darf gespannt sein auf die mittelfristigen Entwicklungen in der deutschen Healthcare-IT!